MITTELSCHULE BERCHTESGADEN

 

 

 Kickbox-Weltmeister begeistert Schüler*innen an der

Mittelschule Berchtesgaden

von links Dominic Haselbeck (Kickbox-Weltmeister), Rebecca Guggenbichler (Klassleiterin 9b), Gottlieb Herzog (Vorstand der Karl-Beck-Stifung), Franziska Sedelmaier (Jugendsozialarbeiterin), Magdalena Perez Moreno (Rektorin), Helmut Krück (Vorstand der Karl-Beck-Stiftung)

 

 Kickbox-Weltmeister Dominic Haselbeck motiviert Neuntklässler

"Glaubt an Euch, dann könnt ihr viel erreichen!" Diese Botschaft vermittelte unlängst der mehrfache Kickbox-Weltmeister und Motivationstrainer den Schüler*innen der 9. Klassen an der Mittelschule Berchtesgaden. Dominic Haselbeck trat selbstbewusst auf und sprach mit lauter Stimme. Alle hörten ihm zu und zollten ihm Respekt für seine sportlichen Leistungen und die Art und Weise, wie er sie begeisterte. Ein Sportler muss viel Disziplin und einen starken Willen zeigen, um seine Ziele zu erreichen. Genau mit dieser Botschaft erfuhren die Schüler, was sie jetzt brauchen, um erfolgreich in das Berufsleben einsteigen zu können. Wichtig ist es auch, von außen motiviert und unterstützt zu werden, beispielsweise durch die Eltern und Lehrer.

Die Unterstützung für dieses außergewöhnliche und mitreißende Projekt auf dem Weg der Berufsvorbereitung kam von Seiten der Hubert-Beck-Stiftung. Die beiden Vorstände, Herr Gottlieb Herzog und Herr Helmut Krück, waren persönlich vor Ort und konnten sich von der Begeisterung der Schulfamilie überzeugen.

 

 

 

Mittelschule Berchtesgaden  |  mittelschule-berchtesgaden@t-online.de, Tel. 08652/94980